Hallo!

Möchten Sie einen kostenlosen Rückruf erhalten?

Ja
+49 521 305 43 25

News | Praktikum im Online-Marketing – ein Erfahrungsbericht

post.featured_images.0.getFilename

Praktikum im Online-Marketing – ein Erfahrungsbericht

Kontaktaufnahme leicht gemacht

Mein Praktikum habe ich bei der Online-Marketing Agentur ipunkto aus Bielefeld absolviert. Aufmerksam bin ich auf das Unternehmen im Rahmen meiner gezielten Suche nach einem Praktikum im Online-Marketing geworden. Die Kontaktaufnahme gestaltete sich, anders als bei größeren Unternehmen, als erfrischend unkompliziert. Im Anschluss an meine Bewerbung per E-Mail wurde ich schnell zu einem Vorstellungsgespräch eingeladen. Die Zusage erhielt ich direkt vor Ort.

Meine Aufgaben während des Praktikums bei ipunkto

Die Firma ipunkto wurde im Jahr 2011 in Bielefeld gegründet. Als Online-Marketing Agentur ist ipunkto auf Suchmaschinenoptimierung spezialisiert. Die Suchmaschinenoptimierung befasst sich damit, wie man eine Webseite so verbessern kann, dass sie mit bestimmten Begriffen bei Google höher positioniert wird, also leichter gefunden werden kann und höhere Besucherzahlen generiert. Denn zahlreiche Untersuchungen des Nutzerverhaltens im Internet belegen, dass der Großteil der Google-Sucher nur auf ein Ergebnis auf der ersten Seite klickt (also innerhalb der Top 10 Ergebnisse). Um das Google Ranking einer Webseite zu verbessern, stehen einem zur Suchmaschinenoptimierung sogenannte OnPage und OffPage Maßnahmen zur Verfügung. OnPage nennt man Veränderungen auf einer Webseite, insbesondere das Hinzufügen oder Überarbeiten von Textinhalten. Hauptsächlich werden dabei relevante Suchbegriffe (Keywords) stärker in den Content (Text) der Webseite integriert. Als OffPage Maßnahme verfasst man beispielsweise Pressetexte, die einen Link zur jeweiligen Webseite enthalten – solche „Backlinks“ werden von Google nämlich als Empfehlung klassifiziert und verbessern das Ranking abermals. Zwar ließen sich hier noch weitere Maßnahmen nennen, diese beiden Bereiche nahmen bei meinem Praktikum bei ipunkto aber den mit Abstand größten Teil der Tätigkeit ein. Es handelt sich also um einen Bürojob mit überwiegend textbezogener Arbeit. Dabei wird man auch in die Nutzung branchenüblicher Tools und Programme eingewiesen.

Online MarketingDie Betreuung und Einarbeitung in die Tätigkeit durch die Vorgesetzten/Kollegen ist vorbildlich – man bekommt ein permanentes Feedback mit eventuellen Verbesserungsvorschlägen, auch Rückfragen werden stets sofort beantwortet. Überhaupt ist die gesamte Kommunikation unter den Mitarbeitern der Agentur sehr offen, direkt und ungezwungen. In den Räumlichkeiten der Agentur befinden sich noch weitere Agenturen des Geschäftsführers von ipunkto – die Modelagentur „The models“ sowie das Video-Marketing-Team „Angesagt in Bielefeld“. Auch in die Tätigkeitsbereiche dieser Agenturen erhält man durch die räumliche Nähe regelmäßige (wenn auch nicht zu detaillierte) Einblicke.

Als Kunden kommen jegliche Firmen oder Personen in Frage, die mit einer Webseite besser bei Google positioniert sein möchten. Das Unternehmen betreibt keine Kaltakquise mehr (Aufatmen bei allen introvertierten Praktikanten), vielmehr kommen die meisten Kunden gezielt auf ipunkto zu. Das Kundenspektrum von ipunkto ist dementsprechend sehr vielfältig und reicht von Personal Trainern über Online-Shops für Möbel, bis hin zu Verkäufern von Kraftstoffadditiven. Ein (hypothetisches) Beispiel: Eventmanagement-Koryphäe Dr. Stefan Pfaff merkt, dass seine Veranstaltung mit der Suchbegriffkombination „Eventmanagement Bielefeld“ erst auf Platz 26 bei Google zu finden ist und wendet sich an ipunkto. Die Agentur würde daraufhin seine Seite so auf die benannte Begriffskombination optimieren, dass die Veranstaltung auf Seite 1 der Google Ergebnisse erscheint.

ipunkto bietet zum größten Teil eine Suchmaschinenoptimierung auf Erfolgsbasis an. Das bedeutet, der Kunde zahlt erst dann, wenn die vereinbarte Positionierung seiner Webseite tatsächlich erreicht wurde. Es ist also von vornherein klar, dass man auch als Praktikant nicht nur anderen über die Schulter schaut, sondern selbst Leistung erbringen muss. Genügend zu tun gibt es auch immer – so vergingen während meiner gesamten dreimonatigen Praktikumszeit nicht 5 Minuten, in denen ich einmal nichts zu tun hatte. Positiv hervorzuheben ist auch, dass man die Früchte seiner Arbeit rasch erkennen kann – so verbessert sich die Google Positionierung vieler Webseiten schnell, und das nicht zuletzt dank der eigenen Arbeit.

Als Praktikant gab es für mich nur wenige typische Praktikumsausgaben zu erledigen (wie Kaffee kochen, usw.). Stattdessen übernimmt man fast sofort wichtige Aufgaben und fühlt sich dadurch als vollwertiges Mitglied der Agentur, das seinen Teil zum Erfolg beiträgt.

Fazit

Das Online-Marketing halte ich für eine wichtige Ergänzung zu den im Studium vermittelten Inhalten. Zwar wird im Rahmen des WuG-Studiums auch kurz das Online-Marketing, Social Media Marketing und sogar die Suchmaschinenoptimierung hier und dort kurz thematisiert, meiner persönlichen Ansicht nach kommt dieser Bereich aber zu kurz. Ein Praktikum im Online-Marketing hat mich also deshalb interessiert, weil ich dieses Gebiet für sehr zukunftsträchtig und auf alle möglichen Branchen und Berufszweige übertragbar halte. Die während meines Praktikums erlernten Inhalte sind für Laien oft undurchsichtig – erscheinen für mich jetzt allerdings selbstverständlich. Der Lerneffekt meines Praktikums war also durchaus hoch, sodass ich viele der Techniken zur Suchmaschinenoptimierung von nun an selbst und ohne fremde Hilfe ausführen kann.

Langwierige Textarbeit kann bekanntermaßen sehr einseitig werden, was aber durch die Vielfalt an behandelten Themengebieten gut kompensiert wird. Ein sicherer Umgang mit Microsoft Office, ein ausgeprägtes Sprachgefühl sowie gute Englischkenntnisse sind Grundvoraussetzungen für die Tätigkeit im Online-Marketing. Das Praktikum erachte ich daher besonders für diejenigen als empfehlenswert, die im späteren Berufsleben im (Online- und Social Media-) Marketing oder redaktionell, etwa im Sportjournalismus, tätig sein möchten.

Anfrage für erfolgsbasierte SEO

Sie möchten mehr Kunden über Google erreichen und nur für Ergebnisse zahlen?
Dann fordern Sie jetzt eine kostenlose Erstanalyse an!

Website Informationen

Ihre Kontaktdaten


Interesse an

Hallo!

Möchten Sie einen kostenlosen Rückruf erhalten?

Ja
Anrufen Express-Anfrage
Trusted Shops BannerTrusted Shops Affiliate