Suchmaschinenoptimierung

Suchmaschinenoptimierung

Der Begriff Suchmaschinenoptimierung – kurz: SEO – umfasst sämtliche Maßnahmen zur Erstellung oder Überarbeitung einer Website, die auf Top Positionierungen bei Suchmaschinen wie Google abzielen. Durch Berücksichtigung verschiedenster Faktoren und Bereiche, wie Onpage, Offpage, Backlinks, und Content können Webseiten langfristig ihr Google Ranking verbessern.
Klingt verwirrend? Keine Sorge, auf dieser Seite wird Ihnen Suchmaschinenoptimierung einfach erklärt!

Onpage Optimierung & Offpage Optimierung

SEO Maßnahmen unterscheidet man grundsätzlich in zwei Bereiche: Onpage und Offpage Optimierung. Onpage SEO fasst dabei alle Maßnahmen zusammen, die den für Besucher direkt sichtbaren Teil der Website betreffen, also Content und Usability. Der „Inhalt“ schließt dabei sowohl Text und Bilder, als auch Musik und Videos mit ein. Die „Nutzerfreundlichkeit“ betrifft dagegen Aspekte, wie die Anordnung dieser Inhalte auf der Website oder die Menüführung.
Zwei besonders wichtigen Elementen der Onpage Optimierung, den sogenannten Meta Daten, begegnen Google Nutzer jedoch schon vor Aufruf einer Website. Dazu gehören der „Title“ – die große blaue Überschrift in der ersten Zeile eines jeden Suchergebnisses – sowie die „Meta Description“ – die zwei kleingedruckten Zeilen unterhalb des jeweiligen Titles. Wer mittels Onpage SEO sein Google Ranking verbessern möchte, sollte auf diese Elemente besonderes Augenmerk legen.
SEO Maßnahmen der Offpage Optimierung finden dagegen eher im Hintergrund der Website statt. Dazu gehört vor allem das Schalten von Backlinks, also Links, die von anderen Internetseiten auf die eigene führen. Sinnvoll für erfolgreiche Offpage SEO ist auch eine sogenannte Google My Business Optimierung. Mithilfe des von Google kostenlos bereitgestellten Tools kann zum Beispiel ein aussagekräftiger und vollständiger Google Maps Eintrag erstellt werden, der insbesondere für lokale Unternehmen von Bedeutung ist.

Onpage SEO: Keywords finden für Content, Meta Description & Überschriften

Aber wie optimiert man nun seinen Content? Dafür muss man zunächst passende Keywords finden. Keywords sind die Suchbegriffe, mit denen die Website nach der Suchmaschinenoptimierung über Google gefunden werden soll. Diese sollten im Rahmen einer Keyword Analyse sorgfältig ausgewählt werden – welche Suchbegriffe werden von Google Nutzern besonders häufig eingegeben, bei welchen Anfragen kann mein Unternehmen am besten davon profitieren, in den Suchergebnissen ganz oben zu stehen und womit rankt eigentlich meine Konkurrenz? Handelt es sich um ein lokales Unternehmen kann auch lokale Suchmaschinenoptimierung sinnvoll sein, wobei die Website auf Suchbegriffe in Kombination mit Städtenamen, z. B. „Modelagentur Düsseldorf“, optimiert wird. Dadurch wird einerseits die Zielgruppe besser eingegrenzt und andererseits der Wettbewerb um eine Top 10 Suchmaschinen Platzierung verringert.
Wurden relevante Keywords für die Google Suchmaschinenoptimierung ausgewählt, müssen diese – und ggf. Kombinationen mit denen das Keyword häufig gesucht wird – in den Content der Website eingebaut werden. Dazu gehören Überschriften, Texte, Bild- und Videobezeichnungen, Meta Description und Title. Dabei werden die einzelnen Elemente von Google unterschiedlich stark gewichtet: Der Title ist wichtiger als die Meta Description, beides zählt wiederum mehr als die Hauptüberschrift H1 auf der Website selbst. Danach folgen in abnehmender Gewichtung H2, H3 und so weiter – je nachdem, wie stark man die Texte auf der Seite untergliedern will. Zuletzt wird der Fließtext selbst gewertet.
Durch den Einbau der Keywords in den Content „erkennt“ Google, dass es sich hier um eine für den User relevante Website handelt und zieht sie in den Suchergebnissen vor.

Offpage SEO: Backlinks schalten & Google My Business Eintrag erstellen

Ebenso wichtig wie der Einbau von Keywords in den Content ist Offpage SEO. Herzstück einer jeden Offpage Optimierung ist das Linknetzwerk einer Website. Sogenannte Backlinks, die von einer anderen Internetseite auf die eigene führen, können das Google Ranking verbessern, wenn sie strategisch klug gesetzt werden. Anders als noch vor einigen Jahren, lassen sich Suchmaschinen nicht mehr durch wahllos verteilte Links auf themenfremden oder sogar selbstgebastelten Webseiten überlisten. Heute zählt neben der Quantität vor allem die Qualität der Links: Ist die andere Seite selbst gut positioniert? Ist sie von thematischer oder lokaler Relevanz für meine Homepage? Handelt es sich sicher nicht um eine Spam-Seite? Können all diese Fragen aus Sicht der Suchmaschine bejaht werden, kann eine Website vom Schalten des Backlinks profitieren.
Ebenfalls Teil der Offpage Optimierung für Suchmaschinen ist es, einen Google My Business Eintrag zu erstellen. Bei lokalen Suchanfragen werden die Top 3 dieser Einträge nämlich ganz oben auf Google angezeigt – als Google Maps Ergebnisse. Der Eintrag sollte dabei so vollständig und informativ wie möglich sein. Neben Unternehmensname, Branche und Adresse können auch Kontaktdaten, Öffnungszeiten oder Fotos hinterlegt werden. Außerdem werden in den Google Maps Ergebnissen, wenn vorhanden, auch Google Rezensionen zu Ihrem Unternehmen angezeigt. Die Bewertungen haben zwar keinen direkten Einfluss auf die Suchmaschinen Positionierung, können aber indirekt das Google Ranking verbessern, wenn sie mehr User dazu verleiten, die Website zu besuchen.

Was bringt Suchmaschinenoptimierung?

Oben haben wir die verschiedenen Maßnahmen von Suchmaschinenoptimierung einfach erklärt. Was bleibt, ist die entscheidende Frage: Was bringt Suchmaschinenoptimierung? Das unmittelbare Ziel von SEO Maßnahmen ist die Verbesserung des Google Rankings einer Seite für relevante Suchbegriffe. Dadurch wird die Seite von Google Usern, die an der Dienstleistungs- oder Produktpalette des jeweiligen Unternehmens interessiert sind gefunden – Verkäufer und Interessenten finden zusammen. Und damit wären wir beim sekundären – und für Unternehmer in der Regel viel wichtigeren – Ziel der Google Suchmaschinenoptimierung: Kundenakquise. Auch wenn eine seriöse SEO Agentur keine Versprechen bezüglich der Neukundengewinnung macht, gehen eine Top10 Suchmaschinenoptimierung und zunehmende Auftragszahlen oft Hand in Hand.
Wenn auch Sie mit uns gemeinsam den entscheidenden Schritt im Online Marketing gehen wollen, kontaktieren Sie und einfach telefonisch unter +49 521 305 43 25 oder über unser Kontaktformular – wir beraten Sie gerne!

Anfrage für erfolgsbasierte SEO

Sie möchten mehr Kunden über Google erreichen und nur für Ergebnisse zahlen?
Dann fordern Sie jetzt eine kostenlose Erstanalyse an!

Website Informationen

Ihre Kontaktdaten


Interesse an

Anrufen Express-Anfrage